Neuigkeiten & Berichte

Total jeck

Alle Infos zum Karneval am CRUX findest du HIER!

ACHTUNG!!! Die Tickets für Rosenmontag sind restlos AUSVERKAUFT!

Öffnungszeiten des CRUX-Cafés

Das CRUX-Café ist...

  • Mittwochs: 18.00-21.00 Uhr geöffnet
  • Freitags: 18.00-21.00 Uhr geöffnet
  • Sonntags: 15.00-21.00 Uhr geöffnet

 

Schaut mal vorbei! Mehr Informationen rund um das Café bei Marcus Konrad.

 

Während der Schulferien ist das CRUX-Café nur sonntags von 15-21 Uhr geöffnet

Gottesdienste

Donnerstag, 21. Februar 2019
18:30 Abendmesse mit der Gemeinschaft der Diener
Sonntag, 24. Februar 2019
18:00 Stadtjugendmesse
Mittwoch, 27. Februar 2019
18:00 Mittwochsmesse
Donnerstag, 28. Februar 2019
18:30 Abendmesse mit der Gemeinschaft der Diener

Events

Loss mer singe

22.2. - Kneipenhits der Session...
22.02.2019
Mehr...

xpedition PANAMA

24.2. - Oh, wie schön war Panama!
24.02.2019
Mehr...

Schull- un Veedelszöch

3.3. - Mitgehen im Zoch...
03.03.2019
Mehr...

Schull- un Veedelszöch im CRUX-Café

3.3. - Gemütlich den Zoch luure...
03.03.2019
Mehr...

Pappnasentreff am Rosenmontag

4.3. - D'r Zoch kütt...
04.03.2019
Mehr...

Jung, abgehängt und perspektivlos? - Jugendarmut in Deutschland

6.10.17 - CRUX-Klartext mit Prof. Dr. Christoph Butterwegge, Armuts-Forscher...

6. Oktober 2017 19:30 Uhr

Wie gehen junge Menschen mit Armut um? Was sind Gründe und Hintergründe von Jugendarmut in Deutschland? Welche Perspektiven haben junge Menschen, die in Armut leben oder von ihr bedroht sind? Ein spannendes Thema und ein kompetenter Referent, das ist CRUX-Klartext, die Diskussionsveranstaltung für Jugendliche und junge Erwachsene.

Dieses Mal kommen wir ins Gespräch mit Prof. Dr. Christoph Butterwegge, Politikwissenschaftler und Armutsforscher zur Frage „Jung, abgehängt und perspektivlos? – Jugendarmut in Deutschland“. Wir freuen uns auf einen Abend mit euren Fragen und einem echten Fachmann.

Infos bei Kristell Köhler.

 

Freitag, 6. Oktober um 19.30 Uhr im CRUX-Café

als Abschluss der Ausstellungseröffnung zur Mitmachausstellung "Projekt Armut"

  


Zurück