Neuigkeiten & Berichte

Nacht der Lichter 2017

Die Fotos von der Großen Nacht der Lichter findest du auf unserer Taizé-Homepage.

Einfach HIER klicken!

Öffnungszeiten des CRUX-Cafés

Das CRUX-Café ist...

  • Mittwochs: 18.00-21.00 Uhr geöffnet
  • Freitags: 15.00-21.00 Uhr geöffnet
  • Sonntags: 15.00-21.00 Uhr geöffnet

 

Schaut mal vorbei! Mehr Informationen rund um das Café bei Kristell Köhler.

Gottesdienste

Dienstag, 21. November 2017
08:00 Morgengebet
Donnerstag, 23. November 2017
18:30 Abendmesse mit der Gemeinschaft der Diener
Sonntag, 26. November 2017
18:00 Stadtjugendmesse
Dienstag, 28. November 2017
08:00 Morgengebet
Donnerstag, 30. November 2017
18:30 Abendmesse mit der Gemeinschaft der Diener

Events

"Gottes Sohn sucht ein Zuhause"

24.11.17 - Bauen an der LEGO-Krippe
24.11.2017
Mehr...

Adventsbasteln

24.11.17 - CRUX-Chaos...
24.11.2017
Mehr...

Folge deiner Sehnsucht

26.11.17 - Oasentag zum Advent...
26.11.2017
Mehr...

Annäherungsversuche? - Gott und Mensch

26.11.17 -CRUX-Impuls...
26.11.2017
Mehr...

Der Nikolaus empfiehlt

29.11.17 - Geschenketipps am Mittwoch...
29.11.2017
Mehr...

Das Café

Alles rund um das Café findest du hier: Von Öffnungszeit über Mieten bis hin zu der Möglichkeit, dich selbst einzubringen...

Mittlerweile ist das CRUX-Café eine nicht mehr wegzudenkende Institution im schönen Severinsviertel.

 

Dreimal in der Woche ist es geöffnet: Jeden Mittwoch von 18 bis 21 Uhr, Freitag und Sonntag von 15 bis 21 Uhr.


Das Café wird von jungen Leuten ehrenamtlich getragen. Das Caféteam hat es sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur einen guten Service mit Kaffeespezialitäten, Softdrinks, Sandwiches und mehr zu bieten, sondern auch eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich jeder wohl fühlt. Wir wollen auf andere Menschen zugehen und – wenn gewünscht – mit ihnen über die Hoffnung ins Gespräch kommen, „die uns erfüllt“, wie es in der Bibel heißt.
Komm Du selbst vorbei und merke, dass das CRUX-Café besonders ist: jung, glaubhaft, offen.

 

Jung, weil vor allem junge Leute eingeladen sind, das Café als Treffpunkt zu nutzen.

 

Glaubhaft, weil sich alle Café-Mitarbeiter ehrenamtlich hier engagieren und auf diese Weise zeigen, dass es sich lohnt, gemeinsam für andere junge Menschen aktiv zu sein.

 

Offen, weil das Café ein Ort für alle Menschen ist: Schüler oder Student, jung oder alt, katholisch oder nicht.

 

Wenn Du Lust hast, dich am Café zu engagieren, dann melde dich bei Kristell Köhler. Mehr Infos zum Café-Team findest du HIER. Wir freuen uns über neue Helfer und kreative Ideen!

 

Sei dabei, schnupper mal rein und mach Dir selbst ein Bild!